Legasthenie / Dyskalkulie

Unsere Legasthenie- und Dyskalkulietherapien werden von speziell für diese Bereiche ausgebildeten und anerkannten Therapeuten durchgeführt.

Innerhalb der Therapien orientieren wir uns an einem ganzheitlichen konzeptionellen Ansatz, der unter anderem auf folgenden Schwerpunkten basiert:

  • die enge Zusammenarbeit zwischen Eltern, Fachlehrern und Therapeuten
  • Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Kind und Therapeut
  • die Förderung in einer Einzelbetreuung (60-minütige Einheit)
  • Orientierung an den individuellen Problemfeldern
  • Nutzung vielfältiger und abwechslungsreicher Fördermaterialien
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Abbau von Lernblockaden

Unterstützt werden diese allgemeinen Therapieschwerpunkte durch geeignete kinesiologische Übungen und motorisch anspruchsvollen Bewegungsübungen auf der Basis des Bewegungslernens zur Verbesserung der Informationsaufnahme und -verarbeitung.

Die Kosten für eine Therapie mit einem Umfang von ca. 40 Therapieeinheiten orientieren sich an den Gebührensätzen des Jugendamtes der Stadt und des Landkreises Kassel.

Eine Kostenübernahme kann durch Nachweis des Vorliegens einer sogenannten Teilleistungsschwäche beim zuständigen Jugendamt beantragt werden. Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung während des Antragsverfahrens.

... Lernen in entspannter Atmosphäre.